Apr 29

Alltag, Besuche, Urlaub

Kurz nach meinem Geburtstag Ende März habe ich meinen zweiten Besuch des Jahres bekommen. Mit meiner Mutter zusammen habe ich zuerst Kolumbiens Hauptstadt Bogotá erkundet. Anschließend sind wir nach San Andres geflogen. Die Insel liegt in der Karibik etwa 75km vor der Küste Nicaraguas, gehört aber zu Kolumbien.

Continue reading

Mrz 17

Neue Gruppen, neue Themen

Das neue Arbeitsjahr ist bereits im vollen Gange und so wird es Zeit für mich, von den Veränderungen zu berichten, die sich somit ergeben haben.

Continue reading

Feb 26

Tatiana stellt sich vor

Texto en español: véase abajo

Mein Name ist Angie Tatiana Cortes Castañeda; ich bin 19 Jahre alt, komme aus Kolumbien; Ich lebe seit zwei Monaten in Deutschland und werde für ein Jahr ehrenamtlich beim DPSG DV Aachen arbeiten.

Continue reading

Feb 16

Blicke in die Vergangenheit und in die Zukunft

Angekommen am Mittelpunkt meines sozialen Dienstes hier in Kolumbien ist es Zeit für mich ein erstes Fazit zu ziehen. Das war auch das Ziel der Evaluationen, die ich gemeinsam mit den anderen Freiwilligen  im letzten Monat absolviert habe.

Continue reading

Jan 02

Nach einigen ereignisvollen Wochen geht das Jahr zu Ende

Ich melde mich erneut aus Kolumbien mit einem neuen Eintrag, diesmal aus dem Jahre 2018.  Berichten möchte ich aber noch über die ereignisreichen letzten Wochen des alten Jahres.

Wie bereits im letzten Eintrag erwähnt, haben wir mit der Organisation ein Theaterstück auf die Beine gestellt und nach vielen Proben haben wir dieses dann zwei Mal in unserem Viertel und in zwei anderen Locations der Stadt aufgeführt . Obwohl eine der Hauptdarstellerinnen aufgrund eines Trauerfalls in der Familie nur an den ersten beiden Vorstellungen teilnehmen konnte, ist alles erstaunlich gut verlaufen. Nach einem abschließenden Grillabend mit den allen, die am Theaterstück teilgenommen hatten, war das Arbeitsjahr offziell beendet und es ging in den Urlaub.

Continue reading

Dez 09

Die Weihnachtszeit beginnt und das Arbeitsjahr neigt sich dem Ende entgegen

Es ist mal wieder ein ganzer Monat vergangen seit meinem letzten Eintrag hier und es ist auch schon wieder viel passiert.  Arbeit gab es im November insgesamt ein bisschen weniger, da zwei Feiertage anstanden. Diese werden hier in Kolumbien stets auf einen Montag gelegt – eine Regelung, dich ich auch in Deutschland sehr angenehm finden würde. Aber ich habe die zusätzlichen freien Tage natürlich nicht nur zur Entspannung genutzt.

Continue reading

Nov 14

Die ersten drei Monate in Kolumbien

Seit nun schon drei Monaten lebe ich, Henrik Bongartz, hier in Kolumbien, genauer gesagt in Ibagué, der achtgrößten Stadt des Landes. Beworben hatte ich mich bereits im Herbst des letzten Jahres. Nach der Zusage der DPSG war für mich dann klar, dass mein Traum, nach dem Abitur ein Jahr in Kolumbien leben und arbeiten zu dürfen, wahr werden würde. Nach einigen Vorbereitungsseminaren ging es dann am 3. August endlich los.

Continue reading

Nov 08

Herzlich Willkommen…

auf unserem Freiwilligenblog.

Hier berichten unsere Freiwilligen über ihre spannenden Erfahrungen abseits der Heimat. Dabei findet ihr sowohl Berichte unserer deutschen Freiwilligen, die ein Jahr bei Sueños Especiales in Ibague, Kolumbien, verbringen, als auch von unserer nächsten Incoming-Freiwilligen aus Kolumbien, die ein Jahr im Diözesanverband Aachen verbringt.