Vorstellung

Vorstellung Leonard Schulte Michels (aktuell in Kolumbien)

Hallo zusammen,

mein Name ist Leonard Schulte Michels und ich bin ab August 2019 „der Neue“ im Freiwilligendienst bei Sueños Especiales, Colombia. Zurzeit studiere ich Mathematik an der RWTH in Aachen, lebe seit meiner Geburt vor 19 Jahren in Mönchengladbach-Wickrath und freue mich sehr auf das Jahr in Kolumbien, von dem ich mir erhoffe, ein vollständigeres Bild der kolumbianischen Kultur und Menschen zu bekommen und natürlich, dass es für Sueños Especiales und mich eine „gute Zeit“ wird.

Ich bin sehr gespannt auf die Arbeit im Projekt mit den Kindern und Jugendlichen, die unterschiedlichen Themengruppen und freue mich auf das Team, dessen Mitglieder ich zum Teil schon kennenlernen konnte.

Auch die kolumbianische Natur mit der zweitgrößten Biodiversität der Welt interessiert mich sehr, denn die Natur und der Aufenthalt in freier Natur sind mir wichtig und ich bin gern allein oder mit Familie, Freunden, Hunden wandern oder mit dem Fahrrad unterwegs.

Ich habe zwar einiges gelesen und natürlich auch von anderen über Kolumbien gehört, bin aber sehr neugierig auf meine eigenen Erfahrungen und auf „ein Jahr auf einem anderen Kontinent“.

Im August geht es los und ich kann es kaum abwarten. Wer Lust hat, kann meine Zwischenberichte lesen.

Hasta luego

Leonard